#BerlinHelpsExpats

© Pixabay

13. April 2020: Die Coronakrise fordert die Wirtschaft heraus. Auf regionaler und nationaler Ebene werden daher zahlreiche Maßnahmen egriffen, um Unternehmern aber auch Arbeitnehmern unter die Arme zu greifen. Doch sind die Angebote und Antragsverfahren für Berlins internationale Gemeinschaft nicht immer verständlich, da oft Kenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt werden. Hier unterstützt die Wirtschaftsförderung Berlin Partner mit dem Programm #BerlinHelpsExpats.

Das Team von Berlin Partner berät Hilfesuchende auf Englisch und begleitet durch administrative Prozesse. Zudem bietet die Seite eine Liste der häufigsten Fragestellungen und liefert die zugehörigen Antworten. Von dem Verfahren im Falle einer Infektion über Liquiditätshilfen und Kurzarbeit bis hin Steuerfragen und Unterstützung beim Homeschooling reicht das Beratungsangebot.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: www.because.berlin.