Minister Gerber: Chancen der Digitalisierung nutzen!

Digitale Themen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Industriekonferenz des Brandenburger Wirtschaftsministeriums. Foto: David Marschalsky

Brandenburg/ Havel, 19. Juli 2017: Die Digitalisierung bestimmt zunehmend die Agenda der Unternehmen: Betriebliche Abläufe und Organisationsformen und Qualifikationsprofile ändern sich, neue Kundenbeziehungen und Geschäftsmodelle bilden sich heraus. Die Industriekonferenz 2017 zeigt, wie Unternehmen im Land Brandenburg an die Digitalisierung herangehen und welche Instrumente und Beratungsangebote zur Verfügung stehen. Mehr unter www.digitalisierung-wirtschaft-brandenburg.de/ik2017.

Konferenz „Arbeit 4.0 in Brandenburg“

Die Konferenz “Arbeit 4.0” thematisiert die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Unternehmen in Brandenburg. Foto: pressmaster – Fotolia 2016

Potsdam, 12. Juli 2017: Chancen, Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten der Digitalisierung in der Arbeitswelt stehen heute im Mittelpunkt der Konferenz „Arbeit 4.0 in Brandenburg“. Auf Einladung von Arbeitsministerin Diana Golze diskutieren in Potsdam 150 Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik über Digitalisierungsprozesse in Brandenburger Betrieben. Mehr unter www.masgf.brandenburg.de.

T-Online eröffnet Newsroom in Berlin

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und der künftige Chefredakteur von t-online.de, Florian Harms (3.v.r.). Foto: t-online.de

Berlin, 26. Juni 2017: Das Nachrichtenportal T-Online ist von Darmstadt nach Berlin umgezogen. Die Redaktion hat das Ziel, das Portal zur führenden publizistischen Marke auszubauen. Laut Agof-Zählung  erreicht das Digitalangebot von T-Online derzeit ca. 48 Millionen Menschen monatlich. Damit ist es das Nachrichtenportal Nummer 1 in Deutschland. Mehr unter www.t-online.de.

Größtes Klassentreffen der digitalen Einhörner

Axel Springer NOAH Konferenz Berlin 2017 mit den meisten Unicorns, die je auf einer Konferenzbühne zusammenkamen. Quelle: obs/NOAH Konferenz

Berlin, 22. Juni 2017: Die alljährliche Axel Springer NOAH Konferenz findet in diesem Jahr im Berliner Tempodrom statt und bringt die führenden Köpfe der Internet-Branche zusammen. Bei über 180 Vorträgen und Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung treffen disruptive Herausforderer auf etablierte Marktführer aus den verschiedensten Branchen aufeinander. Mehr unter www.noah-conference.com.

International Games Week in Berlin

Im Computerspielemuseum Berlin findet auch in diesem Jahr das Gamefest statt. Foto: Joerg Metzner; Copyright: Computerspielemuseum Berlin

Berlin, 24. April 2017: Heute beginnt die #gamesweekberlin. Sie ist die führende Kommunikations- und Netzwerkplattform für das Spielebusiness in Europa. Über sieben Tage vereint die Dachmarke viele Veranstaltungen für Branchenvertreter und Game-Enthusiasten gleichermaßen. Jedes Jahr kommen mehr als 10.000 internationale und deutsche Spieleentwickler, Verlage, Investoren und Vertreter von öffentlichen Institutionen und der Medienbranche nach Berlin. Mehr unter www.gamesweekberlin.com/

Innovativ und digital

© Fotolia 2016 / vege

Berlin, 8. März 2017: Im Gasturbinenwerk der Siemens AG, einem Vorreiter für die Integration digitaler Technologien in die Fertigung, hat die Technologiestiftung Berlin heute gemeinsam mit Wirtschaftssenatorin Ramona Pop ihre traditionelle Innovationserhebung Berlin 2016 vorgestellt. Wichtigste Erkenntnis: Die Hauptstadt ist bei Innovationsausgaben und Digitalisierungsthemen im Bundesvergleich ganz weit vorn, die Potenziale sind jedoch längst nicht ausgeschöpft. „Innovativ und digital“ weiterlesen

Businessfrühstück “Intelligente Mobilität”

Fotolia 2016/Petair

Berlin, 6. März 2017: Gute Ideen am Morgen. Das ist das Motto der Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität, zu der eMO und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) am 31. März 2017 einladen. In ausgewählter Runde kann man hier mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins Gespräch kommen und über die besten Mobilitätskonzepte aus und für Berlin debattieren. Eine Einführung in das Thema wird ein Experte geben und und für einen spannenden Dialog motivieren. Mehr Informationen finden Sie hier oder in unseren Veranstaltungsempfehlungen.
 

ME-Forum: Lösungen für den digitalen Wandel

 

Einladung_Titel
Klicken Sie auf die Einladungskarte und gelangen Sie so direkt zur Anmeldung.

Berlin, 2. März 2017: Der digitale Wandel erhöht den Druck auf die Unternehmen, bisherige Arbeitsabläufe zu hinterfragen und in neue digitale Prozesse zu überführen. Wie sich hierfür passende Lösungen für das eigene Unternehmen finden lassen, ist Kern unseres nächsten ME-Forums, das am 2. März 2017 um 15:30 Uhr bei Optimal Systems Berlin stattfindet. Hier gelangen Sie zum Programm und zur Anmeldung.

Deutscher Mittelstand nutzt bisher kaum digitale Vertriebskanäle

Fotolia 2016 / monsitj

Frankfurt am Main, 12.02.2017, Presseerklärung der KfW Bankengruppe 

E-Commerce, sprich der Vertrieb über Online-Kanäle, spielt im deutschen Mittelstand bisher nur eine untergeordnete Rolle. Eine repräsentative Studie von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels zeigt: Die kleinen und mittleren Unternehmen erwirtschaften zurzeit auf digitalem Weg lediglich 153 Mrd. EUR im Jahr – das sind gerade einmal 4 % der Gesamtumsätze der mittelständischen Wirtschaft. Dabei nutzt mit 16 % nur ein kleiner Teil der Mittelständler überhaupt die Möglichkeit, seine Produkte oder Dienstleistungen online an den Kunden zu bringen. Hier finden Sie mehr Informationen.