Lausitz wird 5G-Modellregion

In der Lausitz soll bald der neue 5G-Mobilfunkstandard “anschaulich und praxisnah entwickelt, erprobt und demonstriert werden”. © dpa

Berlin, 27.06.2019: 5G-Netze sind die Grundlage für viele digitale Anwendungen in den Bereichen Telemedizin, autonomes Fahren oder Industrie 4.0. Ihr Ausbau ist daher richtungsweisend für die Innovationsstärke des Landes und wird entsprechend vom Bund mit 44 Millionen Euro gefördert. Sechs Modellregionen sollen in Deutschland entstehen – eine davon in der Lausitz. Mit dem Fördergeld sollen die Potenziale des 100 mal schnelleren Mobilfunkstandards „anschaulich und praxisnah entwickelt, erprobt und demonstriert werden”, wie Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach am Donnerstag mitteilte. www.moz.de

BVG und Trafi starten Mobilitätsplattform Jelbi

Ob ÖNPV, Carsharing, Leihrad oder E-Roller – die neue Mobilitätsplattform Jelbi vereint alle Verkehrsangebote in einer App. © Fotolia / licht75

Berlin, 25.06.2019: Heute geht Jelbi, die neue App der Berliner Verkehrsbetriebe und des Startups Trafi an den Start – wie das Branchenmagazin „Gründerszene“ berichtet. Die neue Mobilitätsplattform soll Verkehrsdienstleister wie U- und S-Bahn, Busse, Straßenbahnen, Carsharing-Dienste, Elektro- und Tretroller-Anbieter sowie Leihradanbieter in einem Portal vereinen. Später soll auch das Angebot des Sammeltaxidienstes Berlkönig und weiterer Taxidienste hinzukommen. „BVG und Trafi starten Mobilitätsplattform Jelbi“ weiterlesen

Offizieller Roll-out für VWs elektrisches Carsharing

Für eine flächendeckende Ladeinfrastruktur der WeShare-Flotte sollen künftig die Handelsketten LIDL und Kaufland sorgen. © LIDL Pressekit

Berlin, 24.06.2019: Nach einer mehrwöchigen Testphase soll am Donnerstag der offizielle Startschuss für die vollelektrische Fahrzeugflotte „WeShare“ von VW fallen. Dafür werden zunächst 1.500 e-Golf in der Innenstadt bereitstehen. Bis zum Jahresende sollen noch 500 Fahrzeuge des neuen e-Up! hinzukommen. Ab 2020 folgt dann schrittweise der vollelektrische ID.3. Die notwendigen Ladepunkte sollen künftig die Handelsketten Lidl und Kaufland bereitstellen. „Offizieller Roll-out für VWs elektrisches Carsharing“ weiterlesen

Die Zukunft beginnt heute – beim #UrbanMobilityDay.

Ein Thema der “Future Talks” sind neue Ridesharing-Konzepte wie der BerlKönig. Foto: BVG

Berlin, 15. Juni 2019: Mit dem #UrbanMobilityDay macht es die BVG möglich, die Zukunft der Mobilität schon heute zu erleben. Dafür verwandelt sich der EUREF-Campus am S-Bahnhof Schöneberg in einen großen Mobilitätshub. Auf zwei großen Expoflächen präsentieren rund 40 Aussteller ihre Mobilitätslösungen und Experten diskutieren in “Future Talks” über neue Mobilitätskonzepte. Mehr unter www.urbanmobilityday.de.

Ein Experimentierlabor für die digitale Stadt


Berlin, 12. Juni 2019: Berlin hat ein neues Experimentierlabor für digitale Technologien: Am Mittwochabend eröffnete der Regierende Bürgermeister Michael Müller gemeinsam mit der Technologiestiftung Berlin das CityLAB am ehemaligen Flughafen Tempelhof. Hier sollen künftig Verwaltung, Wissenschaft, Startups und Bürger zusammenkommen, um digitale Lösungen für die Herausforderungen der wachsenden Stadt zu entwickeln. Gemeinsames Ziel ist ein lebenswerteres Berlin. „Ein Experimentierlabor für die digitale Stadt“ weiterlesen

Neuer Legal-Tech-Hub für die Hauptstadt

Digitale Technologien und KI erhöhen die Effizienz von Anwaltskanzleien drastisch. © Pixabay / Gerd Altmann

Berlin, 24. Mai 2019: Nach Berichten des juristischen Medienberichterstatters „JUVE“ plant die international tätige Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer einen neuen Legal Tech Hub in Berlin. Die Wahl auf die Hauptstadt fiel aufgrund der regional starken IT- und Startup-Szene. Künftig sollen hier Legal-Tech-Anwendungen erarbeitet werden, mit denen komplexe und datenreiche Abläufe effizienter gestaltet werden können. www.juve.de

VW testet E-Flotte “We-Share” in Berlin

Mit dem vollelektrischen ID.3 soll das VW-Carsharing-Angebot “We-Share” in Zukunft ganz ohne CO2-Emission auskommen. © VW Presseservice

Berlin, 15. Mai 2019: Mitten im Berliner Zentrum testet VW derzeit seine neue elektrische Carsharing-Flotte. Etwa 300 bis 400 silbergraue Elektrofahrzeuge stehen nach Medienangaben dem geschlossenen Nutzerkreis der finalen Testphase zur Verfügung – zu erkennen lediglich am Kennzeichen WE S für We-Share. Bereits im zweiten Quartal 2019 soll der Startschuss für das Sharingangebot offiziell fallen. „VW testet E-Flotte “We-Share” in Berlin“ weiterlesen

re:publica 2019: Next Generation

Die re:publica findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt. Foto: re:publica/ Gregor Fischer (CC BY-SA 2.0)

Berlin, 6.-8. Mai 2019: Die diesjährige re:publica widmete der jungen 06Generation und ihren Themen mehr Raum und Aufmerksamkeit als je zuvor. Unter dem Titel „re:publica Next Generation“ wurden in der STATION Berlin erstmals neue Formate und Kooperationen mit und von Jugendlichen sowie dem Schwerpunkt Bildung und Ausbildung vorgestellt.

Digitalisierung in Deutschland: Ein ungleiches Rennen

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT analysiert anhand von 90 Kriterien die Digitalkompetenz der Bundesländer. Grafik: Fraunhofer FOKUS

Berlin, 11. März 2019: Mit dem Deutschland-Index der Digitalisierung 2019 veröffentlicht das Fraunhofer-Institut FOKUS nun bereits zum zweiten Mal ein Gesamtbild der Digitalisierung in Deutschland. Dabei liegen erneut die Stadtstaaten – allen voran Berlin – sowie die großen Flächenländer vorn. Mehr unter www.fokus.fraunhofer.de.

Sixt startet digitale Mega-Mobilitätsplattform in Berlin

Sixt Share ist zum Start ausschließlich in Berlin verfübar. Foto: Screenshot Sixt Homepage

München, 28. Februar 2019: Deutschlands größter Autovermieter steigt ins Carsharing ein. Strategievorstand Alexander Sixt sagte am Donnerstag in München: „Mit Sixt Share starten wir nicht einfach noch eine Carsharing-Marke, sondern definieren durch die Verschmelzung von Autovermietung und Carsharing eine neue Produktkategorie.“ Mehr unter www.sixt.de/share.