Berlin plant Kreativ- und Digitalfestival

© Pixabay

21. Juli 2020: Zu den heute vom Berliner Wirtschaftssenat angekündigten Maßnahmen zur Unterstützung der Berliner Wirtschaft gehört neben diversen Fördermaßnahmen auch ein groß angelegtes Kreativ- und Digitalfestival. Das stadtweite Event soll den Kreativ- und Digitalsparten Berlins eine Bühne geben und die Zukunftsthemen der Stadt, insbesondere rund um Digitalisierung und Nachhaltigkeit, international sichtbar machen.

Bei der Planung dieses innovativen Formats sollen die Akteurinnen und Akteure der Kreativbranche, Digitalunternehmen, Startups, wissenschaftliche Institutionen, die netzpolitische Szene sowie lokale Communities eingebunden werden. Gemeinsam sollen sie Ideen für die Umsetzung des geplanten Events entwickeln. Die besten Festivalkonzepte pitchen noch in diesem Jahr vor einer Jury. Die Gewinner-Formate werden 2021 umgesetzt.

Details zum Format und Beteiligungsmöglichkeiten folgen in Kürze.

>> Zur Pressemeldung