ME-Forum: Modernes Wertstromdesign bei Schaeffler

Ein Fotolia 2017 / Mimi Potter

TERMINANKÜNDIGUNG

Luckenwalde, 11. Oktober 2018: Ein effizient organisierter Wertstrom ist die Grundlage für eine wettbewerbsfähige Produktion. Welche Wege gibt es, Abläufe und Prozesse weiter zu optimieren? Live und im praxisnahen Dialog beleuchtet das nächste ME-Forum das Thema “Wertstromanalyse und -design” aus unterschiedlichen Perspektiven. In Workshops zeigen wir das Spannungsfeld zwischen verketteter Produktion, Werkstatt-Fertigung und Leitstand-Steuerung. Hier gelangen Sie zum Programm und zur Anmeldung.

Berlkönig: Algorithmen bündeln Fahrten

Ridesharing-Dienst: BerlKönig konkurriert mit Taxi und Bus

Berlin, 7. September 2018: Die BVG und der Daimler-Ableger ViaVan haben in Berlin offiziell ihr Ridesharing-Angebot BerlKönig gestartet. Zunächst werden bis zu 50 Fahrzeuge jeweils freitags und samstags zwischen 17 und 5 Uhr morgens im Einsatz sein. Der Großteil der Flotte fährt elektrisch. Anschließend ist ein schneller Übergang in einen 24/7-Betrieb und eine Ausweitung des Angebots auf bis zu 300 Fahrzeuge geplant. Weitere Informationen unter BerlKönig.

HackTrain Hackathon powered by InnoTrans

Im Rahmen der diesjährigen InnoTrans auf dem Messegelände Berlin findet ein viertägiger Hackathon statt. Quelle: Messe Berlin

Terminankündigung

Berlin, 18. September 2018:  Der HackTrain Hackathon ist ein Technologie-Marathon, zu dem Entwickler, Designer und Unternehmensgründer eingeladen sind, um die Verkehrsbranche aufzumischen. Am Tag eins werden Teams gebildet, die innerhalb kurzer Zeit Lösungen für die größten Herausforderungen des Schienenverkehrs in Form von Apps, Software und Websites entwickeln sollen, um sie dann der Branche vorzustellen. Mehr unter www.innotrans.de.

Deutsche Bahn übernimmt Berliner Mobility-Startup Clevershuttle

Clevershuttle setzt umweltfreundliche Hybdrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeuge ein. Foto: GHT Mobility GmbH 

Leipzig, 5. September 2018: Die Deutsche Bahn (DB) erhöht ihre Anteile am Berliner Ridepooling-Fahrdienst CleverShuttle, der Reisende mit ähnlichen Routen zu Fahrgemeinschaften bündelt. Mit der Mehrheitsbeteiligung am Berliner Start-up stellt sich die DB im Bereich der On-Demand-Mobilität noch breiter auf und ermöglicht ihren Kunden umweltfreundliche Tür-zu-Tür-Mobilität auf der letzten Meile von und zum Bahnhof. Mehr unter www.clevershuttle.de (Download).

50. Wasserstofftankstelle Deutschlands in Potsdam eröffnet

Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs und Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider mit Vertretern der H2-Investoren Linde, Total und H2Mobility. Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Stefan Schulz

Potsdam, 7. September 2018: Mit der Inbetriebnahme der 50. öffentlichen Wasserstofftankstelle haben am Freitag die Partner H2 MOBILITY, Linde und TOTAL eine wichtige Etappe in der Entwicklung der Wasserstoffmobilität in Deutschland gefeiert. Erstes Ziel der Partner ist der Betrieb von 100 Stationen in sieben deutschen Ballungszentren sowie entlang von Fernstraßen und Autobahnen bis 2019. Mit dem Hochlauf der Zahl der Brennstoffzellenfahrzeuge sollen dann weitere 300 Wasserstofftankstellen hinzukommen. Mehr unter www.total.de.

Auf dem Weg zur digitalen Hauptstadtregion.

Enger Kontakt zwischen Wirtschaft und Wissenschaft: Die FOKUS-Institutsleiter Prof. Dr. Ina Schieferdecker (4.v.l.) und Prof. Dr. Manfred Hauswirth (2.v.l.) mit UVB-Präsident Dr. Frank Büchner (3.v.l.). Foto: Fraunhofer FOKUS

Berlin, 5. September 2018: Die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg bekommt in Zukunft einen besseren Zugriff auf praxistaugliche Digital-Anwendungen für die Industrie. Firmen sollen Technologien, die in den Universitäten und Forschungseinrichtungen der Hauptstadt entwickelt werden, noch schneller als bislang in Produktion und Entwicklung einsetzen können. Das ist der Kern einer neuen Kooperation zwischen den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) und dem Fraunhofer Leistungszentrum »Digitale Vernetzung«, zu dem die Spitzen beider Organisationen am Mittwoch in Berlin den Startschuss gegeben haben. Mehr unter www.digitale-vernetzung.org.

UVB Digitalforum “Assistenzsysteme” im Fraunhofer IPK

Das Fraunhofer IPK stellt digitale Assistenzsysteme im hauseigenen Produktionslabor vor. Foto: UVB 2018 / André Wagenzik

Berlin, 4. September 2018: Das UVB Digitalforum “Assistenzsysteme” lud zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Fraunhofer Leistungszentrum und dem VR Business Club. Das Forum ermöglichte sehr praxisnahe Einblicke in verschiedene Industrie-Anwendungsszenarien durch die Präsentation von VR- und AR Technologien und vor allem während eines Rundganges im Fraunhofer IPK Labor. Diskussionsfreudig zeigte sich der Teilnehmerkreis in der anschließenden Fishbowl-Runde , insbesondere zu der Frage “Sind wir reif für neue Technologien”?  Mehr unter www.uvb-online.de.

Munich Re kauft Berliner IIoT-Startup Relayr

Industrielles IoT  ist die Basisanwendung für die Industrie 4.0. Foto: Fotolia 2017 / ake1150 – stock.adobe.com

Berlin, 4. September 2018: Die Hauptstadt wird immer mehr zu Deutschlands IoT-Hub, wie eine Studie der Technologiestiftung Berlin belegt. Prominentes Unternehmen ist das Berliner Startup Relayr, das Lösungen für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) anbietet. Der Münchener Rückversicherer hat nun 100% der Anteile an Relayr übernommen – mit einem angesetzten Unternehmenswert von 300 Millionen US-Dollar. Mehr unter relayr.io

IFA+ Summit: Der digitale Thinktank

Berlin, 2. und 3. September 2018: Der IFA+ Summit ist der Thinktank der IFA in Berlin und wird 2018 bereits zum fünften Mal ausgerichtet. Das Event nimmt die technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der digitalen Zukunft in den Blick. Mehr unter www.ifaplussummit.com.

KI in Berlin und Brandenburg

In der Hauptstadtregion sind bereits mehr als 220 KI-Unternehmen mit rund 4.900 Mitarbeitern aktiv. Foto: zapp2photo / Fotolia 2017

Berlin, 29. August 2018: Die Technologiestiftung  Berlin legt mit der Studie „Künstliche Intelligenz in Berlin und Brandenburg“ erstmals eine branchenübergreifende Bestandsaufnahme zu einem der großen Technologietrends vor und zeigt die Potenziale für unsere Region. Mehr unter www.technologiestiftung-berlin.de.