Digitalwirtschaft und Industrie gehen Hand in Hand

© Pixabay / Gerd Altmann

Berlin, 8. November 2019: Eine heute von der Berliner Landesbank IBB und den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) vorgestellte Studie zeigt, wie eng Industrie und Digitalwirtschaft in der Hauptstadtregion miteinander verzahnt sind. Jeder 7. neue Job in Berlin entsteht in der Digitalwirtschaft, die knapp 14 Prozent des Berliner Wirtschaftswachstums der letzten sieben Jahre erwirtschaftet.

„Digitalwirtschaft und Industrie gehen Hand in Hand“ weiterlesen

Eröffnung des iCampus Cottbus

Im Fokus steht die Entwicklung effizienter Sensoren und Aktoren für die Zukunftsthemen Digitalisierung / Industrie 4.0, Industrielle Prozessanalyse, Landwirtschaft 4.0 und Medizin / Life Science.

Cottbus, 06. November 2019: Am Dienstag, den 19. November 2019, öffnet der Innovationscampus Elektronik und Mikrosensorik Cottbus seine Türen. Vier außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und die BTU Cottbus – Senftenberg arbeiten hier künftig gemeinsam an der Erforschung und Entwicklung neuartiger elektronischer und optischer Mikrosysteme.

„Eröffnung des iCampus Cottbus“ weiterlesen

Hasso-Platter-Institut liefert Plattform für KI-Campus

© Pixabay 2019 / Gerd Altmann

Potsdam, 29. Oktober 2019: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat heute den Startschuss für den KI-Campus – eine Lernplattform für künstliche Intelligenz – gegeben. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt ist auf drei Jahre angelegt. Plattformpartner ist das Hasso-Plattner-Institut. Das Projekt wird gemeinsam durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), NEOCOSMO und das mmb Institut umgesetzt.

„Hasso-Platter-Institut liefert Plattform für KI-Campus“ weiterlesen

Smart eFleets erproben Konzepte für geteilte Fahrzeugflotten

© BSR

Berlin, 28. Oktober 2019: Gemeinsam wollen die drei großen Berliner Infrastrukturunternehmen BSR, BVG und BWB zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie weiteren Partnern im InfraLab Berlin neuartige Lösungsansätze zum unternehmensübergreifenden Fahrzeug- und Ladeinfrastruktur-Sharing bei städtischen Unternehmen erproben. Dafür wurde das Projekt „Smart eFleets“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, durch einen ganzheitlichen Pooling- und Sharing-Ansatz den Gesamtbedarf an Fahrzeugen, Ladepunkten und Netzausbauten zu reduzieren.

„Smart eFleets erproben Konzepte für geteilte Fahrzeugflotten“ weiterlesen

18,7 Mio. für die industrielle Zukunft

© Fotolia / Industrieblick

Berlin, 25. Oktober 2019: In einer neuen Fertigungshalle in Spandau stellt Siemens auf 12.000 Quadratmetern neue Gasturbinenschaufeln her und bereitet defekte Modelle wieder auf. Dank Lasertechnik, 3D-Druck und automatisierter Verfahren sind deutlich kürzere Durchlaufzeiten bei höherer Qualität möglich. 18,7 Millionen Euro hat Siemens in die neue Halle investiert. An 150 Maschinen arbeiten nun 400 Mitarbeiter an der industriellen Zukunft.

„18,7 Mio. für die industrielle Zukunft“ weiterlesen

Amazon stärkt seine Hauptstadt-Präsenz

© Pixabay / Simon Steinberger

Berlin, 15. Oktober 2019: 55.000 Quadratmeter, 28 Stockwerke und Platz für 3.400 Mitarbeiter – der Onlinehandel-Gigant Amazon wird 2024 einen neuen Büroturm an der Warschauer Brücke beziehen und damit sein Entwicklungszentrum weiter ausbauen. Derzeit sind in diesem Bereich etwa 1.000 Menschen beschäftigt. Künftig soll deren Zahl auf das Dreifache anwachsen. Services für Alexa, Cloud-Computing-Lösungen sowie die Industrial Cloud stehen im Fokus der Entwicklungsarbeiten. Mehr dazu lesen Sie im Tagesspiegel.

Erste 5G-Station für Brandenburg

© Vodafone

Bernau: 14.10.2019: Am Montag ging die erste 5G-Station des Mobilfunkanbieters Vodafone im brandenburgischen Bernau in den aktiven Betrieb. Neben dem Aufbau des 5G-Netzes wird zudem die aktuelle mobile Breitbandtechnologie LTE (=4G) weiter ausgebaut, so dass künftig 97 Prozent der brandenburgischen Haushalte erreicht werden. Mehr zum Thema lesen Sie hier: www.moz.de.