Robert-Koch-Institut baut KI-Zentrum in Wildau

Das neue KI-Zentrum ist ein zentrales Element der Strategie 2025 des Robert-Koch-Instituts (hier der Berliner Hauptsitz). Foto: RKI

16. Februar 2021: Das Robert Koch-Institut baut in Wildau ein einzigartiges Zentrum für Künstliche Intelligenz in der Public-Health-Forschung (ZKI-PH) auf. Ziel ist es – mit neuen Methoden – das transdisziplinäre Feld der öffentlichen Gesundheit, also Public Health, zu stärken und sowohl national als auch international neue Impulse zu setzen. Mehr unter www.rki.de.