Freies WLAN an 250 Berliner Standorten

Free Wifi Berlin nun mit 650 neuen Hotspots. Bild: Fotolia 2016 / vchalup

Berlin, 30. März 2017: Mit 650 neuen Hotspots ermöglicht Berlin nun täglich zehntausenden Berlinern und Touristen den kostenlosen, zeitlich unbegrenzten und komfortablen Zugang zum World Wide Web. „Free Wifi Berlin“ heißt das Projekt der Senatskanzlei, das an mehr als 250 öffentlichen Orten in der Stadt per WLAN das Internet erreichbar macht.

Ein Klick genügt für sicheres, zuverlässiges Surfen ohne Eingabe sensibler persönlicher Daten. Seit dem heutigen Donnerstag sind alle Zugangspunkte freigeschaltet – und zwar in allen zwölf Bezirken der Hauptstadt. Sowohl an öffentlichen Plätzen und Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor als auch in Rathäusern, Bürgerämtern, Bibliotheken, Volkshochschulen oder in Jugendklubs kann nun gesurft werden. Eine Übersicht aller Standorte finden Sie hier.