Berlins neues Einhorn

Berlins neues Einhorn: GetYourGuide
Das Berliner Buchungsportal GetYourGuide sammelt 484 Millionen US-Dollar ein und steigt in die Liga der Einhörner auf. Foto: GetYourGuide / Ania Freindor

Berlin, 16. Mai 2019: Die Berliner Reiseplattform GetYourGuide hat eine neue Finanzierungsrunde über 484 US-Dollar (etwa 433 Millionen Euro) erfolgreich abgeschlossen. Damit steigt das Unternehmen mit Sitz in Berlin und Zürich in die Liga der Einhörner auf, zu denen Unternehmen zählen, die mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet werden.

Geführt wurde das Konsortium der Series E Finanzierungsrunde vom Softbank Vision Fund. Das frische Kapital will das Unternehmen nach eigenen Angaben einsetzen, um neue Marketingkanäle zu erschließen und die Nutzung der Plattform durch eine Verbesserung des Buchungsprozesses weiter zu vereinfachen. Außerdem sollen das globale Angebot an Reiseerfahrungen ausgeweitet und Produktneuerungen zum Roll-out gebracht werden.

Das Erfolgsrezept von GetYourGuide ist einfach: Das Portal hilft Reisenden, an ihren Urlaubsorten die besten Erlebnisse in Form geführter Touren oder besonderer Aktivitäten zu finden und zu buchen. Jede Buchung bringt dem Unternehmen eine Provision ein. Bislang wurden bereits über 25 Millionen Tickets für derartige Reiseerfahrungen verkauft. Und das junge Berliner Einhorn hat eine Vision: Es will sich als globale Plattform für Reiseerlebnisse etablieren und unter einem Dach alle Veranstalter und Anbieter des stark fragmentierten Reisemarktes zusammenführen.

Weitere Informationen finden Sie: www.getyourguide.de.