Das Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft

Das Deutsche Internet-Institut nimmt heute in Berlin seine Arbeit auf. Es erforscht die Auswirkungen des Digitalen Wandels auf die Gesellschaft. Foto: VDI/VDE-IT / Stoll

Berlin, 21. September 2017: Der Internetpionier Joseph Weizenbaum ist Namensgeber für das Deutsche Internet-Institut, das Bundesforschungsministerin Johanna Wanka heute in Berlin eröffnet hat. Am Weizenbaum-Institut werden rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu den gesellschaftlichen Veränderungen arbeiten, die die fortschreitende Technisierung mit sich bringt. Das Institut ist ein gemeinsame Einrichtung der . Mehr Informationen finden Sie hier