Kreativwirtschaft macht Brandenburg digital(er)

Die neue Kreativagentur kann auf vielfältige Weise die Digitalisierung Brandenburger Unternehmen unterstützen. Foto: Fotolia 2016 / vege

Potsdam, 7. August 2017: Wirtschaftsminister Albrecht Gerber und Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil haben heute im Potsdamer Museum Barberini einen  Fördermittelbescheid in Höhe von 2,5 Millionen Euro zur Errichtung einer Kreativagentur übergeben. Sie soll auch die Vernetzung Brandenburger Unternehmen mit der Kreativwirtschaft unterstützen. Mehr Informationen finden in der Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur und in einem Beitrag von PotsdamTV.