Chatbot Bobbi informiert zu Corona

© Pixabay

9. April 2020: Chatbot Bobbi beantwortet nun über das Service-Portal Berlin auch alle Fragen zum Coronavirus. Seine Informationen erhält der virtuelle Bürgerassistent von den Berliner Senatsverwaltungen, dem Robert-Koch-Institut, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem Bundesministerium für Gesundheit. In neun Sprachen steht das digitale Informationsangebot zur Verfügung.

Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche beantwortet Bobbi in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch und Russisch Fragen zu Corona-Regelungen, Kurzarbeitergeld, Fördermöglichkeiten, Testmöglichkeiten und vielem mehr. Dabei führt der Chatbot einen Dialog mit den Nutzern und lernt täglich dazu. Fortlaufend wird er auf die Genauigkeit seiner Antworten hin überprüft.

Den Chatbot finden Sie hier.