GAME ON: Arbeitest du noch oder spielst du schon?

Foto: © Fotolia 2016 / Halfpoint

Berlin, 7. November 2018: In Berlin, der Heimat der deutschen Gaming-Szene, profitieren nicht nur zahlreiche Start-Ups, Agenturen, Hersteller und Kreative von dem enormen Potential der Spieleindustrie. Auch der Mittelstand kann durch spielerisches Denken lernen. Für wen Gamification und Serious Games jedoch noch immer Fremdwörter sind, heißt es am 7. November im VOLLGUTLAGER Berlin-Neukölln: “GAME ON: Arbeitest du noch oder spielst du schon?”

Um die Möglichkeiten im Personal-, Marketing- oder Verkaufsbereich zu entdecken, lädt “_Gemeinsam Digital” zu einem Abend voller Spiele, Inspiration und Information. Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, wird die Veranstaltung eröffnen. Zudem werden Alexandra Horn, Leiterin des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Berlin, und Philipp Reinartz von der Pfeffermind Consulting GmbH mögliche Perspektiven im Bereich Digitalisierung und Spiele für mittelständische Unternehmen aufzeigen. Im Anschluss haben die Gäste Gelegenheit an interaktiven Erlebnisstationen digitale Lösungen und Gamification-Anwendungen für die Praxis zu testen und sich bei einem Get-together mit Buffet auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten. Diese und weitere Informationen finden Sie bei gemeinsam-digital.de!

Die Veranstaltung von Mittelstand digital und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin findet statt in Kooperation mit game, dem Verband der deutschen Games-Branche, und gamelab.berlin, der Forschungs-und Entwicklungsplattform im Zeitalter des Spiels, und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.