Der neue Sprinter wird digital vernetzt

Der neue Sprinter auf der Weltpremiere in Düsseldorf. Foto: Mercedes-Benz AG

Düsseldorf, 6. Februar 2018: Heute stellt Mercedes-Benz die neue Generation des Sprinters vor. Neben Leichtbauweise und Elektrifizierung (ab 2019) steht der neue Transporter für die Digitalisierung der “letzten Meile”. Mit dem Abo-Dienst „Mercedes Pro“ will der Autobauer die Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fuhrparkmanager vorantreiben. Alle Pritschenversionen des Sprinters werden in Brandenburgischen Ludwigsfelde produziert. Mehr unter www.mercedes-benz.de.