Umfrage: IT-Dienstleister als Sicherheitsfaktor

18. September 2020: Welche Rolle IT-Dienstleister als Sicherheitsfaktor bei kleinen und mittelständischen Unternehmen einnehmen, will eine neue IT-Sicherheitsstudie des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) analysieren. Ziel ist es, neben dem aktuellen Entwicklungsstand der IT-Sicherheit bei KMU, vor allem auch Erkenntnisse zu Kommunikationsproblemen zwischen den Akteuren zu gewinnen und Lücken zu schließen. Aufgerufen zur Teilnahme sind alle KMU bis 499 Mitarbeiter. Die Beantwortung der Fragen dauert zwischen 15 und 30 Minuten.

Durchgeführt wird die Studie im Rahmen der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ von der Neue Köhler Managementgesellschaft (NKMG) und dem Brandenburgischen Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS).

Zur Umfrage

Sie sind KMU und befassen Sich als Anwender mit Ihrer IT-Sicherheit? Dann beteiligen Sie sich an der Umfrage „IT-Sicherheit“ des BMWi!

Die Teilnahme Ihres Unternehmens an dieser Umfrage unterstützt den Erkenntnisgewinn für ein Mehr an IT-Sicherheit. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und beantworten Sie folgenden Fragebogen: https://www.soscisurvey.de/KMUITSIC/.