DIGINET-PS: Die digital vernetzte Protokollstrecke

Mixed Reality: Die Simulation wurde mit VSimRTI von Fraunhofer FOKUS erstellt, mit der die Forscher autonome Fahrzeugfunktionen entwickeln. Bild: Kai Royer/ Fraunhofer FOKUS

Berlin, 13. April 2017: Zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor entsteht das deutschlandweit erste Pilotprojekt zum Aufbau eines digitalen Testfeldes für automatisiertes Fahren in hochkomplexen Verkehrssituationen. Das Vorhaben – federführend umgesetzt durch das DAI-Labor der TU Berlin und gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur – ist ein wichtiger Baustein in der Smart City-Strategie des Landes Berlin im Mobilitätsbereich. Mehr unter www.tu-berlin.de.