Deep Tech Award 2020 – bis zum 30. Juni bewerben

Berlin, 3. April 2020: Mit dem Deep Tech Award möchte die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe auch in diesem Jahr innovative Produkte und Lösungen aus den Bereichen KI, IoT/Industrie 4.0, Blockchain, Digital Security und Social Tech fördern. Seit dem 1. April können sich Unternehmen auf der Website www.deeptechaward.berlin online bewerben. Wettbewerbseinreichungen werden bis zum 30. Juni angenommen.

Insgesamt warten 60.000 Euro Preisgeld auf die Gewinner. Die Preisverleihung ist für Ende August geplant. Alle in Berlin niedergelassenen Unternehmen, KMU und Startups sind herzlich eingeladen, sich mit ihren technologischen Innovationen am Wettbewerb zu beteiligen.

Die 13-köpfige Jury wird dann für jede der vier Kategorien ihren Deep Tech Star wählen. Bewertet werden Kriterien wie der Innovationsgrad der eingereichten Idee, das Alleinstellungsmerkmal, der Mehrwert für den Nutzer, das Marktpotenzial, das Hardware- bzw. Softwaredesign, die Erfüllung von Datenschutz und Datensicherheit sowie das Beachten möglicher rechtlicher Erfordernisse.

Bewerbungen können für eine der vier Kategorien (KI, IoT/Industrie 4.0, Blockchain, Digital Security, Social Tech) eingereicht werden: www.deeptechaward.berlin