Digitalisierung am Arbeitsplatz – Forschungsbericht

digitalisierung-der-arbeitswelt-e1470313524771

Berlin, 30.07.2016: Die Diskussion um die Frage Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Beschäftigten bestimmt die öffentliche Debatte. In einer Forschungskooperation des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) mit dem Zentrum für europäische Wirtschaftsförderung (ZEW) und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung wurden aktuelle Daten der repräsentativen und deutschlandweiten Betriebs- und Beschäftigtenbefragung, dem sog. Linked Personnel Panel (LLP), ausgewertet. Mehr Informationen.