Hack the Crisis – Berlin Edition

© Pixabay

14. April 2020: Die Projektplattform “Hack the Crisis” des Citylab Berlin sammelt Berliner Projektideen zur Bewältigung der Coronakrise und bietet eine Plattform für die Suche nach Mitstreitern. Im engen Austausch mit den Berliner Gesundheitsbehörden werden vielversprechende Projekte mit Expertenrat und Hilfe bei der Suche nach Ressourcen unterstützt.

Gesucht werden sowohl analoge als auch digitale Projekte aus den Bereichen Information und Kommunikation, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Modellierung, Simulation und Prognose, Hardware, Bildung, Kultur und Freizeit sowie Wirtschaft und Mobilität.

Bewerben können sich ganze Teams aber auch Einzelpersonen auf der Suche nach Projektpartnern. Der Austausch zu Ideen, die gemeinsame Arbeit an Lösungen und die Diskussion von aufkommenden Fragen erfolgt über einen zugehörigen Slack-Kanal.

Zusätzlich bietet die Plattform eine Übersicht über relevante Datenquellen und weitere Ressourcen aus Berlin, eine Liste der Projekte aus dem #WirVsVirus-Hackathon der Bundesregierung, eine globale Sammlung aller Covid-19-Projekte sowie offizielle Informationen der Berliner Verwaltung und des Landesportals zu freiwilligem Engagement.

Weitere Informationen: www.hackthecrisis.citylab-berlin.org .