300 digitale Datensätze und -dienste

© Land Brandenburg

Potsdam, 20. Januar 2020: Das Land Brandenburg stellt über das Portal Geobroker digitale Geobasisdaten der Vermessungsverwaltung allen Anwendern kostenfrei zur Verfügung. Über 300 Datensätze mit hochauflösenden Luftbildern, Straßenkarten, Grundstücken oder auch Landschaften stehen nun für den privaten und kommerziellen Einsatz zur Verfügung.

Das Angebot ergänzt die seit März 2019 kostenfrei bereitgestellten Bodenrichtwerte und Grundstücksmarktberichte. Damit geht Brandenburg einen weiteren Schritt in Richtung einer offenen und digitalen Verwaltung. Die Daten sollen Nutzern aus Wirtschaft, Verwaltung, Recht und Wissenschaft zur Entwicklung neuer Anwendungen sowie zur Forschung dienen. Raumbezogene Informationen kommen beispielsweise bei Sicherheitsaufgaben, der Einschätzung von aktuellen Situationen (Lageberichten), bei Planungsaufgaben oder auch der Kriminalitätsbekämpfung zum Einsatz.

Mehr dazu lesen Sie hier: www.geobasis-bb.de.