Arbeit 4.0 – made in Berlin

Bild: SenIAS

Berlin, 17. Mai 2017: Rund 120 Expertinnen und Experten  treffen sich auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg zu einer Fachkonferenz „Gute digitale Arbeit in europäischen Metropolen gestalten. Digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung von morgen”. Diskutiert werden soll u.a. über digitale Kompetenzen, über die Voraussetzungen für lebenslanges Lernen am Arbeitsplatz sowie über Anforderungen an Berufsschulen und Unternehmen, um angehende Fachkräfte gut auf die digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten zu können. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum begleitenden Dialogprozess finden Sie hier