7. E-Mobility Frühstück

Chancen neuer Mobilitätslösungen in der Region stehen im Fokus dieser Frühstücksdebatte. Den Impuls gibt Susanne Henckel, Geschäftsführerin der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB).

Im täglichen Leben der Menschen bilden Berlin und Brandenburg eine Region – mit dem ÖPNV als wichtigstem länderübergreifenden Verkehrsträger. Rund 3,74 Millionen Menschen nutzen täglich die öffentlichen Verkehrsmittel –  in einem Gebiet mit der Fläche Belgiens. Jährlich sind es sogar mehr als 1,3 Milliarden.

Doch welche Möglichkeiten ergeben sich in der engeren Vernetzung der verschiedenen Mobilitätsanbieter? Wie lassen sich intelligente Lösungen in den ÖPNV integrieren? Und wie muss der ÖPNV der Zukunft  in einer Region aussehen, in der die Pendlerströme zwischen Berlin und Brandenburg kontinuierlich zunehmen?

Wir freuen uns, dass wir die Geschäftsführerin der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB), Susanne Henckel, für einen Impulsvortrag zu den “Chancen neuer Mobilitätslösungen in der Region” gewinnen konnten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) und den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB).

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Lade Karte ...

Datum/Zeit
20.10.2017
07:45 - 09:30 Uhr

Veranstaltungsort
Hotel NH Collection Berlin Mitte Friedrichstraße