Digitale Arbeitswelt und intelligente Medizin – KI im Spannungsfeld von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik

Wie verändert sich Mitarbeiterverhalten unter Bedingungen der Künstlichen Intelligenz (KI)? Welche Einsatzmöglichkeiten ergeben sich durch KI in einem mittelständischen Betrieb? Wie lassen sich Data Science und KI für Präventionsansätze in der Medizin anwenden und wie können KI-basierte Diagnosesysteme erfolgreich in den Klinikalltag implementiert werden? Und insbesondere: Welcher politische Regulierungsauftrag ergibt sich daraus? Abseits gängiger Klischees sollen hierzu konkrete Fragen gestellt und mögliche Lösungsvorschläge besprochen werden. Gemeinsam mit Ihnen und einer Expertenrunde aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik diskutieren wir exemplarisch anhand der Themen „Arbeit“ und „Gesundheit“ Möglichkeiten und Herausforderungen der Entwicklung im Bereich KI.

Veranstalter:  Einstein Stiftung Berlin

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
30.01.2020
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bundespresseamt (Besucherzentrum)