GAIA-X: Chancen für den Mittelstand

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) und  SIBB – Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg.

Wir Berliner/Brandenburger im Herzen Europas haben mit GAIA-X die Chance, Europa auch digital zu einen und aus unseren Daten und mit unserer Kompetenz Dienstleistungen und Produkte zu erarbeiten, die den Weltmarkt verändern werden.

Die Veranstaltung stellt die Möglichkeiten der aktiven Beteiligung, der Mitgestaltung und der wirtschaftlichen Potentiale für die Region in den Fokus.

Die Leitprinzipien von GAIA-X sollen als gedankliche Grundlage der Beiträge und der regen Diskussion zwischen Vertretern von Wirtschaft und Politik dienen.

 

  1. Europäische Datensouveränität – was ist das?
  2. Wie kann ich mich an GAIA-X beteiligen?
  3. Wie fördern Standards die Freiheit? – Tod dem Lock in Effekt
  4. Welche USP haben wir in der Region und wer sind die Protagonisten?
  5. Wie kann GAIA-X finanziert werden?
  6. Warum ist GAIA-X DIE Chance für KMU?
  7. Wie können Global Player aus der Region eingebunden werden?

Agenda

14.00 Uhr

  • Begrüßung und kurze Einführung in das europäische Cloud-Projekt Gaia-X Vision einer europäischen Datencloud
  • Blick auf in 2021 zu erwartende Förderprogramme – SIBB e.V.
  • Rolle der Wirtschaftsförderung in GAIA-X – Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

14.20 Uhr

  • Das Projekt GAIA-X / Eine vernetzte Dateninfrastruktur als Wiege eines vitalen, europäischen Ökosystems
  • Der deutsche GAIA-X Hub – acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Peter Kraemer, Leiter GAIA-X Hub Deutschland
  • Ausblick zum GAIA-X Förderwettbewerb des BMWi – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dr. Christina Schmidt-Holtmann, Stabstelle Künstliche Intelligenz

15.10 Uhr

  • GAIA-X Potential für die Region aus Sicht eines Unternehmens und der gesamten Branche – IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Steffen David, Geschäftsführer / Vorstand SIBB

15.30 Uhr

  • Vorstellung eines konkreten Anwendungsfalles und wie dieser entwickelt und in GAIA-X platziert werden kann – Atos Information Technology GmbH, Klaus Ottradovetz, Atos Distinguished Expert Cloud & IoT platforms

15.50 Uhr

  • Diskussion aller TeilnehmerInnen – Anwendungsfälle aus der Region

16:30 Uhr

  • Ende

Die Teilnahme ist kostenfrei.


Datum/Zeit
16.03.2021
14:00 - 16:30 Uhr

Registrieren Sie sich hier.