Kommunikation zwischen KMU und Hochschulen als Basis für erfolgreichen Technologie- und Wissenstransfer (online)

Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Mit der Transferinitiative begleitet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Forschung. Ziel ist es, die Entwicklung von Innovationen zu fördern und so Forschungsergebnisse erfolgreich in neue, marktfähige Produkte und Dienstleistungen zu überführen.

Ein wichtiger Bestandteil bei diesem Transfer ist die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können davon profitieren und ihre Innovationskraft stärken. Allerdings kann sich bereits die Anbahnung von Kooperationen zwischen KMU und Hochschulen als Herausforderung darstellen. Beide Seiten müssen ihrem jeweiligen Gegenüber Fragestellungen, Bedarfe und Angebote verständlich und „in der jeweiligen Sprache“ kommunizieren. Dies kann die Suche nach geeigneten Partnern und die Zusammenarbeit erschweren. Hinzu kommen unterschiedliche, teilweise entgegengesetzte Erwartungen an gemeinsame Innovationsvorhaben.

Diese und weitere Hürden sowie mögliche Lösungsansätze, sollen im Rahmen dieser Veranstaltung diskutiert werden.


Datum/Zeit
15.12.2020
10:00 - 12:00 Uhr

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung!