Podiumsdiskussion: Digitale Daten in der Landwirtschaft – Wege aus dem Datendickicht?

Veranstalter ist das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie in Kooperation mit dem Landesbauernverband Brandenburg.

Zunehmende Dokumentationspflichten für die Agrarbranche erfordern eine detaillierte Datenerfassung, etwa der Ernteerträge oder der Pflanzenschutzmittel. Doch immer wieder berichten Landwirte über Probleme bei der Kompatibilität von Daten und Schnittstellen. Was sind also die notwendigen nächsten Schritte?

In der Podiumsdiskussion tauschen sich LandwirtInnen, ForscherInnen und PolitikerInnen zu Maßnahmen für mehr Effizienz in der Datenerhebung, -nutzung und Strategien der Datenharmonisierung aus.

Detaillierte Informationen zum Programm und den Teilnahmemöglichkeiten finden Sie hier.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.11.2019
18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)