re:publica – As Soon As Possible

In diesem Jahr wird die re:publica am 7. Mai als digitales Event u ter dem Motto “ASAP – As Soon As Possible” im Netz stattfinden. Auf der dafür neu geschaffenen Medienplattform re-publica.tv wird es – in einer eintägigen, kostenfreien Online-Konferenz – um die dringend notwendigen gesellschaftlichen Diskurse gehen und damit um die aktuelle globale Situation, die das gesellschaftliche Miteinander neu definiert.

Von 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr kann man die Onlinekonferenz auf vier Live-Kanälen verfolgen. 89 Sprecherinnen und Sprecher, darunter Turing-Preisträger Vinton G. Cerf, Außenminister Heiko Maas oder auch Youtuber Rezo, widmen sich Themen wie digitale Bildung, Rechtsruck im Netz, Verschwörungstheorien, Gewalt im Netz, Utopien, die Proteste in Hongkong oder auch Klimagerechtigkeit.

Ergänzend zu den Vorträgen soll es auch digitale Diskussionsräume geben, wo den Sprecherinnen und Sprechern auch Fragen gestellt werden können.

Die Online-Plattform re:publica.tv finden sie hier.