Webinar: Datenschutz und IT-Sicherheit im Homeoffice

Veranstalter: SIBB e. V.

Forum Law. Tax & Compliance: Webinar

Spätestens jetzt hat es auch die Unternehmen getroffen, die sich bislang noch erfolgreich dagegen haben wehren können: Corona hat viele Unternehmen und Organisationen dazu gezwungen, die Arbeit und ihre Beschäftigten ins Homeoffice zu verlegen. Wer sich vor der Krise nicht darum gekümmert hatte, musste das Homeoffice zunächst auf die Schnelle und zum Teil erstmal provisorisch einrichten.

Datenschutzrechtliche Anforderungen gelten aber auch in Zeiten von Corona!

Viele Unternehmen sind nun unsicher: An welchen Stellen gilt es nun schnell nachzubessern? Was müssen Unternehmen mit Blick auf Datenschutz und IT-Sicherheit zwingend beachten?

In diesem Webinar sprechen die Rechtsanwältinnen Marlene Schreiber und Maya El-Auwad von HÄRTING Rechtsanwälte in Berlin über die datenschutzrechtlichen Anforderungen rund um das Thema Homeoffice und beleuchten vor allem die folgenden Fragen:

• Was müssen Unternehmen tun, um datenschutzkonformes Arbeiten im Home Office sicher zu stellen?

• Welche Sicherungsmaßnahmen müssen Unternehmen nun ergreifen?

• Welche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Beschäftigten zur Arbeit im Homeoffice sind jetzt sinnvoll?

• Welche Informationspflichten haben Unternehmen gegenüber ihren Beschäftigten und wie kann ihnen Rechnung getragen werden?

• Worauf muss beim Einsatz von Video- und Audiokonferenz-Tools geachtet werden?

Die Experten:

• Marlene Schreiber, Rechtsanwältin │ Fachanwältin für IT- Recht, HÄRTING Rechtsanwälte PartGmbB

• Maya El-Aywad, Rechtsanwältin | HÄRTING Rechtsanwälte

Melden Sie sich gleich an: www.sibb.de