Digitalforum Mobilität

Veranstalter: Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) und Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB)

Frühstücksdebatte intelligente Mobilität

Zugeparkte Fahrspuren, Rad- und Gehwege, erhöhte Schadstoffemissionen und Lärmbelastung – Probleme, die es in Zeiten des steigenden Online-Handels und der damit einhergehenden Zunahme des Lieferverkehrs zu lösen gilt. Doch wie können wir die Zunahme des Lieferverkehrs bewältigen und nachhaltig verbessern; welche Konzepte und Geschäftsmodelle werden sich durchsetzen?

Der Einsatz von Lastenrädern und Light Electric Vehicles (LEV) spielt (nicht nur) in diesem Kontext eine immer bedeutendere Rolle. Wie tragen Elektroleichtfahrzeuge zu einem umweltfreundlichen Lieferverkehr bei? Welchen gesellschaftlichen Mehrwert bringen diese Fahrzeuge mit sich? Welche Herausforderungen gibt es noch?

Das sind die Fragen, die die digitale Frühstücksdebatte intelligente Mobilität Beres Seelbach, Geschäftsführer der Firma ONO, stellen wird. Deren ONO PAT (Pedal Assisted Transporter) soll zu einem sauberen, sicheren und effizienteren innerstädtischen Wirtschaftsverkehr beitragen. Erste Erfahrungen liegen vor.
 
Eine Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Burkhard Rhein (rhein@uvb-online.de).


Datum/Zeit
22.01.2021
08:00 - 09:30 Uhr

>>Digitalforum Mobilität