„Gaia-X: Nutzen für den Mittelstand“

Veranstalter: Gaia-X Hub Deutschland mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Verbände BDI, Bitkom, ZVEI & VDMA

Gaia-X, Europas Datenökosystem der Zukunft, hat Fahrt aufgenommen. Schon bald werden Services angeboten, die den Zugang und die Nutzung von Daten einfach, sicher und flexibel machen, für alle Unternehmen sowie Anwenderinnen und Anwender, mit einem hohen Maß an Datenschutz und Datensicherheit. Aber was genau ist das, Gaia-X? Was bedeutet es für kleine und mittelständische Unternehmen und welchen Mehrwert bietet es Ihnen ganz konkret?

Informieren Sie sich am 6. September (Auftakt von 10.00 bis 13.00 Uhr) aus erster Hand darüber, was Gaia-X für Sie und Ihr Unternehmen bedeuten kann und schalten Sie sich dazu, wenn an den Folgetagen jeweils um die Mittagszeit branchenspezifisch konkrete Anwendungsbeispiele vorgestellt werden. Hier können Sie persönlich und direkt Ihre Fragen an die Expertinnen und Experten stellen.

Den Auftakt geben Thomas Jarzombek, Beauftragter des BMWi für Digitale Wirtschaft und Start-ups, Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI und Dr. Maximilian Ahrens, Chief Technology Officer bei T-Systems und Vorstand der Gaia-X Association. Peter Kraemer, Koordinator des Gaia-X Hubs Deutschland und Francesco Bonfiglio, CEO der Gaia-X Association, führen danach vertiefend in das Projekt ein. Am selben Tag startet zugleich die Kurzreihe „Gaia-X am Mittag“, in der täglich von 12:00-14:00 Uhr branchenspezifisch konkrete Anwendungen in jeweils zwei Sektoren sehr praxisnah und greifbar vorgestellt werden. Wählen Sie hier aus diesem Zusatzangebot die für Sie passenden „Informationshappen“ aus, und treten Sie virtuell und doch persönlich in den direkten Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen und Wissenschaft.


Datum/Zeit
06.09.2021 - 10.09.2021
Ganztägig Uhr

>> Link zur Online-Anmeldung