Innovation aus Leidenschaft

Veranstalter: Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)

So gestalten Unternehmen kraftvoll eine passende Innovationskultur und bleiben attraktiv für Fachkräfte

Innovationen sind der Schlüssel zu einer prosperierenden Zukunft von Unternehmen. Schaut man aber genau hin, dann muss man leider feststellen, dass in den wenigsten Unternehmen die Innovationsprozesse so richtig erfolgreich sind. Das ist nicht nur bedauerlich. Das ist gefährlich. Innovation ist weit mehr als ein Imagefaktor. Innovation ist überlebenswichtig – schon gar im Kontext der VUCA-Welt und immer kürzeren Innovationszyklen. Ohne die Fähigkeit zu innovieren, gefährden Unternehmen ihre Marktpositionierung und natürlich auch die Sicherung anhaltend attraktiver Arbeitsplätze. Fachkräftesicherung ist eben nicht nur eine Frage des Employer Brandings, sondern vielmehr eine der grundsätzlichen Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen.

Die Liste der Ansätze, die Innovationsfähigkeit zu steigern ist lang (z.B.: Innovation Labs, Design Thinking, agile Methoden, Kreativitätstechniken…). Hier wird viel probiert und kopiert – oft mit durchwachsenen Erfolgen. Warum? Vor allem, weil die Vorhaben, die Innovationsfähigkeit zu steigern, nicht mit der eigenen Unternehmenskultur abgestimmt sind. Nur das, was zur eigenen Kultur passt, hat die Chance, zum Erfolgstreiber von Innovationen zu werden. Und nur dann kann man in den Unternehmen erfolgreich mit den passenden Tools und Methoden arbeiten.

Dieser Workshop gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick darüber, wie man im Unternehmen den passenden Rahmen baut, damit sich Innovationen aus Leidenschaft entfachen lassen.

  • Die Antwort auf die zentrale Frage der Innovationskultur
  • Bisherige Erfolge verhindern Innovationen – Die Innovator´s Trap
  • Vom Unsinn der Fehlerkultur
  • Die KulTour beginnt im Kopf
  • Merkmale einer Innovations-Kultur
  • In 8 Schritten zur passenden Innovations-Kultur

Der Workshop wird eine gesunde Mischung aus Impulsen, gemeinsamen Diskussionen sowie persönlichen Reflexionen sein. Die Zielgruppen sind: Unternehmer, Geschäftsführungen, Personalleiter:Innen, Leiter:Innen Unternehmensentwicklung sowie Führungskräfte.


Datum/Zeit
04.11.2022
10:00 - 12:00 Uhr

>> Hier können Sie sich anmelden.