HR Innovators: HR zwischen Y, Z und Baby-Boomern

Veranstalter: Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

 

On- und Offboarding im Generationenkontext

Millennial, Zoomer, Digital Native … Es gibt zahlreiche Narrative für die Generationen Y und Z. Neben digitalen Kompetenzen schreibt man diesen Generationen den Drang nach Selbstverwirklichung und sinnstiftenden Tätigkeiten sowie die Konzentration auf persönliche Ziele, Freiräume und ein hohes Maß an Freizeit zu. In den Sozialen Netzwerken sind sie breit vertreten und dennoch – oder gerade deswegen – fällt es vielen Unternehmen schwer, sie zu erreichen.

Wie also müssen Unternehmen kommunizieren, um im Wettbewerb um die jungen Talente Erfolg zu haben? Wie gelingt das Onboarding der jungen Generation und was erwartet diese von ihrem Arbeitgeber? Und wie kann das Wissen der scheidenden Generation Baby Boomer im Unternehmen bewahrt werden?

Darüber wollen Nicolai Scholl von der Agentur „Berlins Neue Kinder“ sowie Teresa Baumann vom Softwareanbieter „Themis“ mit Ihnen diskutieren.

Freuen Sie sich auf zwei spannende Impulse und eine kontroverse und angeregte Diskussion im Kreise regionaler Personalerinnen und Personaler.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Referenten und Teilnahmemöglichkeiten.


Datum/Zeit
24.11.2022
09:00 - 10:00 Uhr

>> Melden Sie sich hier an.