Wissenschaft trifft Wirtschaft: Translational Bioinformatics

Veranstalter: Humboldt-Innovation

Am 28. April 2021 setzen Humboldt-Innovation und das Servicezentrum Forschung der Humboldt-Universität zu Berlin ihr Vernetzungsformat „Wissenschaft trifft Wirtschaft“ fort. Die Veranstaltungsreihe bietet Forscher*innen der Universität sowie Vertreter*innen aus Unternehmen und der öffentlichen Hand regelmäßig eine Plattform für einen themenspezifischen Austausch zu anwendungsnaher Forschung.

Im Fokus der April-Veranstaltung steht das Thema Translationale Bioinformatik. Sie ist eine junge Disziplin, die das Ziel hat, Methoden der Bioinformatik, der Medizininformatik und der statistischen Genetik rasch zu innovativen klinischen und präklinischen Anwendungen weiterzuentwickeln. Damit bietet sie großes Potenzial für neuartige diagnostische und therapeutische Ansätze in der Medizin.

Expert*innen der Humboldt-Universität stellen aktuelle Forschungsergebnisse vor, während Branchenvertreter*innen Einblicke in die Arbeitspraxis gewähren. Im Anschluss sind alle Interessierten dazu eingeladen, sich über die Online-Plattform wonder.me zu vernetzen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Datum/Zeit
28.04.2021
15:00 - 17:00 Uhr

>> Programm und Anmeldung