In Cottbus startet die Zukunft der Bahn

Das advanced TrainLab ist ein Versuchsträger der Deutschen Bahn, in welchem innovative Technologien erprobt werden können. Foto: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold

13. Juli 2021: Heute startet das “Offene Digitale Testfeld” der Deutschen Bahn. Es entsteht im Streckennetz zwischen Cottbus, Niesky und Halle (Saale) und umfasst rund 350 Kilometer. Das Testfeld nutzt die Hauptstrecken der DB Netz AG in einer vielseitigen Umgebung und bietet umfangreiche Versuchsbedingungen. So können neue Technologien und Innovationen des Schienenverkehrs unter verschiedensten Realbedingungen erprobt werden. Im Fokus stehen neue Antriebs-, Fahrzeug- und Leittechniken, digitale Innovationen im Prozess-Monitoring, Klimaschutz sowie die Automatisierung von betrieblichen Abläufen und intermodale, verkehrsträgerübergreifende Mobilitätsangebote.

„In Cottbus startet die Zukunft der Bahn“ weiterlesen

Neuer Standort der Fraunhofer Energieforschung

Berlin, 29. Juni 2019: Im Erdgeschoss der GASAG-Unternehmenszentrale auf dem EUREF-Campus wurde heute ein neuer Standort der Fraunhofer Energieforschung eröffnet. »ENIQ – Energy Intelligence by Fraunhofer« versteht sich als Interaktionsraum, der dem Wissenstransfer dient. Mehr unter www.euref.de.

BSR: Müllabfuhr setzt auf Wasserstoff

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergibt Brennstoffzellen-Müllwagen des Herstellers FAUN an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe. Foto: Now GmbH

16. Juni 2021: Die Berliner Stadtreinigung (BSR) setzt ab sofort zwei Wasserstoffbrennstoffzellen-Fahrzeuge ein. Weitere 12 emissionsfreie Fahrzeuge sind geplant. Dieses Projekt wird mit 4,5 Mill. Euro aus dem „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ und aus der Förderrichtlinie Elektromobilität des BMVI unterstützt. Mehr unter www.bsr.de.

DEEP TECH Award 2021 verliehen

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe lobt jährlich den DEEP TECH Award aus.

16. Juni 2021: Heute findet die Preisverleihung des DEEP TECH Awards 2021 statt. In den fünf Kategorien Künstliche Intelligenz, Blockchain, Internet of Things/Industrie 4.0, IT-Security und Social/Sustainable Tech werden die DEEP TECH Stars 2021 gekürt und mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. Die diesjährigen Gewinner sind: Staex GmbH (IoT/Industrie 4.0), Twincler GmbH (IT-Security), Nostos Genomics GmbH (KI), Skytale GmbH (Blockchain) und Visseiro GmbH (Social/Sustainable Tech). Die Verleihung in voller Länge finden Sie hier

Eine Gigabit-Strategie für Berlin

Industriefähiges Breitband und 5G-Netze sind zwingende Voraussetzung für die Digitalisierung der Industrie. Foto: zapp2photo – Fotolia 2017 /

Berlin, 15. Juni 2021: Der Berliner Senat hat heute eine Gigabit-Strategie beschlossen. Die Versorgungsziele sehen einen stufenweisen Ausbau vor: Kurzfristig soll gewerblichen Nutzern bedarfsorientiert eine Glasfaser-Anbindung ermöglicht werden. Bis spätestens 2030 will Berlin eine flächendeckende Glasfaser-Versorgung auf Basis von FTTB/H erreichen. Neben dem Ausbau leitungsgebundener Anschlüsse erfolgt in Berlin der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G. Bis 2025 will Berlin eine vollständige 5G Versorgung aller Haushalte, Unternehmensstandorte und oberirdischer Verkehrswege realisieren. Mehr unter www.breitband.berlin.

10 Jahre Gemeinsame Innovationsstrategie innoBB

Die enge Verbindung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Hauptstadtregion ist ein zentraler Innovationsbeschleuniger. Foto: Fraunhofer IPK

31. Mai 2021: Der große Erfolg der Innovationsstrategie beider Bundesländer ist ein Beleg dafür, dass die Hauptstadtregion schon lange ein gemeinsamer Innovations- und Wirtschaftsraum ist. Mit der innoBB 2025 wird die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Mehr unter www.innobb.de.    

Nächste Generation des Mercedes-Benz eSprinter wird in Ludwigsfelde gebaut

Der kommende eSprinter wird ab 2023 in Charleston, Düsseldorf und Ludwigsfelde produziert. Foto: DAIMLER AG

30. März 2021: Die nächste Generation des eSprinter auf Basis der neu entwickelten Electric Versatility Platform wird an drei Standorten gebaut. MIt dabei ist das Sprinterwerk in Ludwigsfelde. Die notwendigen Umbaumaßnahmen sowie die Qualifizierungsmaßnahmen für das Personal sind in Vorbereitung. Die Investionen belaufen sich auf 50 Millionen Euro. Mehr unter www.daimler.com.

Mercedes-Benz und Siemens: Strategische Partnerschaft für eine nachhaltige Automobilproduktion

Das Mercedes-Benz-Werk in Marienfelde wird zu einem Digital Factory Campus umgebaut. Foto: DAIMLER AG

29. März 2021: Mercedes-Benz und Siemens werden bei der nachhaltigen Digitalisierung und Automatisierung der Automobilindustrie zusammenarbeiten. Mit Unterstützung des Landes Berlin wird der Mercedes-Benz Standort Berlin-Marienfelde dabei in ein Kompetenzzentrum für Digitalisierung mit Fokus auf der Entwicklung und Implementierung von MO360, dem digitalen Ökosystem von Mercedes-Benz Cars, transformiert. Mehr unter www.daimler.com.

Dualer Master “Digitale Transformation”

Der Masterstudiengang wurde am Dualen Fachbereich der HWR entwickelt und wird über die Berlin Professional School der HWR angeboten. Foto: HWR Berlin

19. März 2021: Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin stellt heute den neuen dualen Master “Digitale Transformation” vor. Er bietet ein multidisziplinäres und technologieorientiertes Studium für alle aktuellen und zukünftigen Digital Change Maker. Der Studiengang kombiniert Technologie- mit Managementwissen für eine schnelle und erfolgreiche Anwendung in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. en, um die digitale Transformation aktiv und nachhaltig zu gestalten. Mehr unter www.hwr-berlin.de.

Eine Million Glasfaser-Anschlüsse für Berlin

Glasfaser-Anschlüsse bieten den Nutzern Geschwindigkeiten von bis zu ein Gigabit pro Sekunde. Foto: Deutsche Telekom AG

12. März 2021: Die Deutsche Telekom macht Berlin zur Glasfaser-Hauptstadt Deutschlands. In den kommenden Jahren soll ein Glasfaser-Netz mit einer Million FTTH-Anschlüssen entstehen. Die ersten 600.000 Anschlüsse will das Bonner Unternehmen bis Ende 2025 fertigstellen. Mehr unter www.telekom.com/de.