Wefox: 125 Millionen Dollar für das Amazon der Versicherungsbranche

Das Berliner InsurTech-Unternehmen Wefox hat bereits über 250.000 Kunden. Foto: Julian Teicke, CEO der wefox Group.

Berlin, 7. März 2019: Das InsurTech wefox Group hat erfolgreich die Rekordsumme von 125 Millionen US-Dollar in seiner Series-B-Runde erzielt. Die Investitionsrunde wurde von der Mubadala Investment Company und deren neu aufgelegtem European Ventures Fund angeführt. Mehr unter www.wefoxgroup.com.

Labs Network Industrie 4.0: Wissenstransfer Event 2019

Berlin, 27. Februar 2019: Der Labs Network Industrie 4.0 e.V. unterstützt die Digitalisierung des Mittelstandes. Am 27. Februar 2019 stellen renommierte Sprecher beim Wissenstransfer-Event die Chancen von Industrie 4.0 dar, damit KMU rechtzeitig die Weichen für die Zukunft stellen können. Mehr unter lni40.de.

SparX Event: Digitaler Mittelstand

Innerhalb der Workshopreihe werden in agilen, interdisziplinären Teams ausgewählte Innovations-Themen vertieft und in gemeinsamen Experimenten und Projekten bearbeitet.

Potsdam-Babelsberg, 11. Februar 2019:  Der digitale Wandel in der Wirtschaft ist kein reines Technologiethema, sondern muss die Menschen in den Mittelpunkt stellen. In der SparX Workshopreihe des VR-Business Clubs und der Mittelstandsagentur 4.0 Kommunikation geht es daher um Managementmethoden für eine Unternehmens- und Führungskultur, die zur Bereitschaft für Veränderung und Akzeptanz digitaler Anwendungen führt. Mehr Informationen zur Workshopreihe finden Sie hier.

SparX Event “Immersive Technologien in der Industrie 4.0”

Learning und Collaboration in einer Workshopreihe 2019

Berlin, 25. Januar 2019: Der VR Business Club und das UVB Digitallabor laden gemeinsam mit der inpro Innovationsgesellschaft zum Kickoff für eine Workshopreihe “Immersive Technologien in der Industrie 4.0” ein.   Die Reihe ermöglicht ein innovatives Arbeiten, Experimentieren und agiles Lernen für Führungskräfte und/oder technische Experten aus der Fertigung, Entwicklung, Personal. Mehr Informationen unter VR Business Club SparX Event

#TachGoogle: Google eröffnet neue Hauptstadtrepräsentanz

CEO Sundar Pichai (Mitte) mit Annette Kroeber-Riel, Senior Director Public & Government Relations und Philipp Justus, Vice President für Zentraleuropa und die DACH-Staaten. Foto: Google

Berlin, 22. Januar 2019: Google eröffnet seine neue Repräsentanz in Mitte. Mit zukünftig 300 Mitarbeitern liegt Berlin zwar noch hinter München (700) und Hamburg (500), mit “KI” aber wird hier an einem zentralen Zukunftsthema geforscht. Wo die Hauptstadtregion bei KI steht, hat jüngst die Technologiestiftung Berlin untersucht. 

Startup Days auf der Grünen Woche

An zwei Tagen dreht sich im Professional Center der Internationalen Grünen Woche alles um Startups. Logo: Messe Berlin

Berlin, 23. und 24. Januar 2019: Mit den IGW-Startup-Days gibt die Messe Berlin jungen Unternehmen aus der Lebensmittelbranche die Möglichkeit, mit wichtigen Entscheidern aus dem Lebensmitteleinzelhandel und anderen Experten und Multiplikatoren in Kontakt zu kommen. Mehr unter www.gruenewoche.de.

 

Berliner Mobile Bank N26 ist jetzt ein Unicorn

N26 setzt voll auf das Smartphone Banking. Die Neobank zählt mittlerweile 2,3 Millionen Kunden. Foto: N26 GmbH

Berlin, 10. Januar 2019: Das Banking-Startup N26 schließt die nächste große Finanzierungsrunde mit 300 Millionen Dollar ab und ist nun mit 2,7 Mrd. Dollar bewertet. Damit überholt es seine britischen Fintech-Rivalen. Mehr unter n26.com.

Electric Life: VW gründet Energie-Tochter Elli in Berlin

Die neue Volkswagen-Tochter vernetzt Energie und Mobilität. Foto: Volkswagen AG

Hannover, 9. Januar 2019: Der Volkswagen Konzern gründet eine eigene Tochtergesellschaft für Energie-Angebote und Lade-Lösungen – und unterstreicht damit das strategische Ziel, zum führenden Anbieter nachhaltiger Mobilität zu werden. Die Elli Group GmbH mit Hauptsitz Berlin wird für die Marken des Konzerns Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Energie und Laden entwickeln. Mehr unter www.volkswagenag.com.

Digitalwerk berät ab Januar Brandenburger Handwerksbetriebe

Michaela Scheeg, die Leiterin des neues Digitalwerks mit Wirtschaftsminister Prof. Jörg Steinbach (rechts) und MdL Helmut Barthel. Foto: Digitalwerk

Potsdam, 6. Januar 2019: Das Ministerium für Wirtschaft und Energie Brandenburg unterstützt die digitale Transformation in den brandenburgischen Unternehmen. Ein wichtiges Projekt in diesem Rahmen ist das „Digitalwerk-Zentrum für Digitalisierung im Handwerk und Mittelstand“. Mehr unter digital-werk.org.